trauer-kerze-1000-1.jpg

Trauer

Abschied von ermordeten Schülerin in Salzgitter

Am Tatort ist eine kleine Gedenkstätte entstanden
Donnerstag, 30. Juni 2022

Mehrere Hundert Menschen haben gestern Abschied von der ermordeten 15jährigen Schülerin aus Salzgitter Fredenberg genommen. Unter den Trauergästen waren auch Oberbürgermeister Frank Klingebiel mit seiner Freu und mehrere Mitschüler. Am Tatort ist eine kleine Gedenkstätte entstanden, an der viele Blumen und Kränze niedergelegt wurden. Ein 13jähriger und ein 14jähriger aus Fredenberg stehen unter dringendem Verdacht, die arglose Schülerin am Sonntag vor einer Woche ermordet zu haben – vermutlich aus persönlichem Hass.