Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Wernigerode

Nach einem Verkehrsunfall in Wernigerode im Harz sind zwei Menschen mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gekommen. Nach Angaben der Polizei vom Sonntag hatte ein 35-Jähriger aus dem niedersächsischen Goslar die Vorfahrt einer 34-Jährigen aus Wernigerode missachtet. Beide Fahrzeuge seien am Samstagnachmittag auf einer Kreuzung nahe der A36-Abfahrt Wernigerode-Nord zusammengestoßen, hieß es. Der Mann und die Frau wurden den Angaben zufolge schwer verletzt und die Autos stark beschädigt.

Seite teilen