Banner.jpg

Halle: Zur Ü30 Party Lounge ging die Post ab

Fotos aus der Händel Halle hier!
Samstag, 16. März 2019

Die berühmt-berüchtigte Ü30 Party Lounge fand gestern erstmals - ganz außergewöhnlich - in der kulturverwöhnten Georg-Friedrich-Händel-Halle in Halle auf allen Etagen statt und wurde von radio SAW präsentiert.

Ab 22 Uhr steppte so richtig der Bär. Tanzfläche frei hieß es dann auch für die fetten Beats der 80er, 90er, 2000er und den Hits von heute.  Ganz klar, dass die Macher in punkto Stimmung in der ausverkauften Halle nichts dem Zufall überließen, sondern auf Nummer sicher gingen. Denn kein Geringerer als SAW-Moderator Holger Tapper gab den Ton am Abend an und machte mit seinen launigen Ansagen auch dem letzten müden Tanzbein so richtig Beine. Dabei hatte er mit DJ PRIMETIME, DJ Marsenary, Reem Supreme und DJ Mücke die besten DJs im Schlepptau. Und die holten u.a. Hits wie Sing Hallelujah! (Dr. Alban), I've got the Power (Snap) und Hips don't Lie (Shakira) aus der Konserve, so dass es kein Halten mehr gab.  Egal ob Paare, Gruppen oder Singles. Es wurde gefeiert, getanzt und geflirtet weit bis Mitternacht.

Und wenn man fragen würde: Was hat Euch eigentlich an der Ü30 Party Lounge nicht gefallen? Dann würden wohl die meisten feierlaunigen Nachtschwärmer sagen: „Dass irgendwann Schluss war.“

Anzeige: