DB Regio

Zugverkehr in Halle (Saale) rollt nach Rangierunfall wieder

Auf der Bahnstrecke Bitterfeld-Halle fahren die Züge wieder regulär nach Fahrplan. Das bei einem Rangierunfall beschädigte Gleis am Hauptbahnhof Halle ist repariert. Bis gestern Abend mußten Reisende zwischen Landsberg und Halle-Hauptbahnhof in Busse umsteigen. Vorgestern war ein unbesetzter Personenzug aus den Schienen gesprungen, der Grund wird noch ermittelt.

Seite teilen