Zeugensuche nach Überfall auf Magdeburgerin

Nach einem Überfall auf eine Magdeburgerin sucht die Polizei Zeugen. Ein dunkelhäutiger nackter Mann war am Dienstag, den 29. August 2017 gegen 21:15 Uhr über die 31-jährige Frau hergefallen, als sie mit ihrem Fahrrad an einem Garagenkomplex in der Wielandstraße vorbei fuhr. Er schubste sie vom Rad und versuchte sie zu packen, dabei hielt er in der Hand noch einen unbekannten roten Gegenstand. Mit diesem Gegenstand verletzte er sein Opfer am Oberarm, am Unterarm sowie im Gesicht. Die Frau wehrte sich aber und flüchtete mit ihrem Fahrrad in Richtung Tietmarstraße. Der Täter wird beschrieben als: • ca. 170 cm groß • dunkelhäutig • lockige, etwas längere Haare • ohne Bekleidung, nackt Die Polizei sucht Zeugen, die etwas zur Aufklärung dieser Straftat beitragen können. Oder Personen, die in diesem Bereich und zu dieser Zeit einen unbekleideten Mann bemerkten. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0391 – 546 1740 zu melden.
Seite teilen