Wolfsmonitoring

Umweltministerin Dalbert gibt Ergebnisse bekannt
Dienstag, 3. Dezember 2019

Umweltministerin Claudia Dalbert (Grüne) berichtet am Dienstag, 3. Dezember 2019 ab 14.00 Uhr, wie viele von ihnen durch Sachsen-Anhalt streifen. Bei der Vorstellung des neuen Wolfmonitoring-Berichts will die Ministerin neben der Zahl der Rudel und Einzeltiere auch erläutern, wo in Sachsen-Anhalt die Reviere der Wölfe verlaufen.

Am Montag hatte das Bundesamt für Naturschutz (BfN) bereits den bundesweiten Bericht vorgestellt. Demnach gab es in der Berichtssaison 2018/2019 105 Rudel, 25 Wolfspaare und 13 sesshafte Einzelwölfe in Deutschland. Im vorhergehenden Monitoringjahr 2017/18 waren deutschlandweit 77 Rudel, 40 Paare und 3 Einzelwölfe nachgewiesen worden. Elf Rudel waren in Sachsen-Anhalt heimisch. Das Monitoringjahr dauert vom 1. Mai bis zum 30. April.

 

Anzeige: