training-nationalmannschaft-1000-1.jpg

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft beim Training

Wird das die neue Boyband der deutschen Nationalmannschaft?

Insta-Video: Kimmich und Co. singen 4 Non Blondes-Song
Dienstag, 22. Juni 2021

So hat man die Nationalmannschaft noch nicht gesehen. Robin Kochs Instagram-Video bietet ganz neue Einblicke in das Team Camp "Home Ground" in Herzogenaurach. 

Die Nationalspieler Kevin Volland (AS Monaco), Joshua Kimmich und Serge Gnabry (beide FC Bayern) spielen auf der Gitarre den 90er-Jahre-Hit "What's Up" von den "4 Non Blondes". Für den Begleitgesang zuständig sind Robin Koch (Leeds United), Mats Hummels (Dortmund) und Kevin Trapp (Eintr. Frankfurt).  Koch kommentiert das Video mit dem Titel: "Boyband izz da". Vielleicht ein Fingerzeig für die Karriere nach der Karriere? Auf jeden Fall scheinen noch einige verborgene Talente unter den Spielern zu finden sein.  

Ganz so neu sind singende Nationalspieler aber gar nicht. Zwischen 1973 und 1994 nahm die deutsche Fußballnationalmannschaft jeweils im Vorfeld der WM-Turniere Musikalben auf. Zu hören waren jeweils die aktuellen Fußballnationalspieler mit zu dieser Zeit namhaften Interpreten. Was die Stars um Lothar Matthäus für die WM 1990 eingesungen haben, seht Ihr weiter unten.

 

Instagram-Video zur Gitarrenrunde

 

 

Udo Jürgens und die Nationalmannschaft vor der WM 1990