IMG-20220516-WA0007.jpg

A2 bei Alleringersleben

Wieder freie Fahrt nach Verkehrsunfall auf der A2

Mehrere hundert Liter Diesel ausgelaufen
Montag, 16. Mai 2022

Am 16.05.2022 ereignete sich um 15:12 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstel-len Uhrsleben und Alleringersleben.

Der Fahrer eines polnischen LKW mit Anhänger musste wegen eines technischen Defektes, auf dem Standstreifen halten. Die defekte Kardanwelle beschädigte den Tank des LKW wodurch mehrere hundert Liter Diesel ausliefen du sich quer über die Autobahn verteilten.

Die Kammeraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Hakenstedt, Uhrsleben und Eimersleben konnten das Leck im Dieseltank schließen und verhinderten, dass Diesel in einen naheliegenden Gulli / Abwasserschacht floss.

Ein ebenfalls aus Polen stammender Sattelzug übersah den defekten LKW zu spät und streifte diesen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Aufgrund der Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn Hannover für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Mittlerweile sind die Reinigungsarbeiten abgeschlossen und alle Spuren können wieder gefahrlos genutzt werden.