Wellbrock springt direkt ins Freiwasser

Nach Bronze im Becken
Sonntag, 26. Juni 2022

Florian Wellbrock geht nur gut 16 Stunden nach seiner Bronzemedaille über 1500 Meter Freistil bei den Schwimm-Weltmeisterschaften von Budapest schon wieder auf Medaillenjagd. Der Magdeburger startet am Sonntag in der 4x1500-Meter-Staffel im Freiwasser. Dort sind Lea Boy, Oliver Klemet und Leonie Beck seine Teamkollegen.

Mit dem Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett der Männer starten die Wasserspringer ins Championat. Für Deutschland geht das neuformierte Duo Lars Rüdiger und Timo Barthel an den Start. Im Turmspringen der Frauen sind im Vorkampf Pauline Pfeif und Christina Wassen dabei.