Mathematik

Was ist ein Algorithmus?

radio SAW deckt auf!

Es ist euch bestimmt auch schon mal aufgefallen. Da sucht ihr irgendetwas im Internet und bekommt direkt auf allen möglichen Kanälen die passende Werbung ausgespielt. Egal ob der Facebook-Algorithmus oder der von Google, dass wir Online bestimmte Werbung angezeigt bekommen, liegt an den Algorithmen dieser Internetfirmen. Kann man einen Algorithmus einfach erklären?

Der Begriff Algorithmus ist ein Begriff aus der Mathematik und Informatik und beschreibt eine Folge von Anweisungen mit denen ein bestimmtes Problem gelöst werden kann. Diese Folge von Anweisungen findet sich im so genannten Quellcode von Computerprogrammen und sorgt dafür, dass im Idealfall eben das passiert, was wir von dem Programm erwarten.

Wenn ich also beispielsweise das Schreibprogramm auf dem Rechner öffne, weiß der Algorithmus in dem Programm – ah, der Onkel will jetzt etwas schreiben und das Programm öffnet mir eine leere Seite.

Viel größere und komplexere Algorithmen finden sich aber auch in vielen anderen Bereichen unseres Lebens. Ampelschaltungen, das Navi im Auto und eben auch Google haben alle Algorithmen, die den Programmen sagen, was sie tun sollen. Bei Suchmaschinen im Internet arbeitet der so genannte PageRank-Algorithmus, der die Internetseiten nach der Relevanz der Suchanfrage für uns sortiert und bereitstellt. Und weil man damit sehr viel Geld verdienen kann, werden die Algorithmen so geschrieben und angepasst, dass ich zum Beispiel plötzlich unheimlich viel Werbung für Katzennahrung und Katzenspielzeug bekomme, wenn ich mir öfter Katzenvideos im Netz anschaue.

Mehr interessante Beiträge

Stimmbruch
00:0000:00
  • Stimmbruch
  • Die ältesten Lebewesen
  • Alles in Butter
Seite teilen