Was ist eigentlich die UEFA Nations League?

radio SAW deckt auf!

Zum ersten Mal seit dem 19. November 2019 sehen wir heute Abend die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wieder auf dem Spielfeld. Damals gab es ein 6:1 gegen Nordirland. Der Gegner im Länderspiel heute heißt Spanien. Und das ist kein gewöhnliches Testspiel, sondern eine Begegnung in der UEFA Nations League. Was ist denn das und wie funktioniert das?

Klingt kompliziert - ist auch so

Ja, es ist kompliziert - aber wir wollen es heute kurzhalten:Alle 55 Mitgliedsverbände der UEFA nehmen teil, nach Rangliste sind die Teams in 4 Ligen aufgeteilt und das Abschneiden in der Nations League hat Einfluss auf die Qualifikation für die Europameisterschaft.

Deutschland ist zusammen mit Spanien, der Ukraine und der Schweiz in einer Gruppe der Liga A, die hat noch 3 weitere Gruppen mit europäischen Top-Teams. Die vier Sieger der Liga A spielen in einem Final-Turnier um den Sieg der Nations League.

Dafür weniger Freundschaftsspiele

Klingt alles sehr verwirrend - ist es auch. Am Ende bleibt der Eindruck- die UEFA wollte noch eine Geldquelle erschließen. Andererseits - die sogenannten Freundschaftsspiele, die brauchte ja auch niemand und die fallen dafür größtenteils weg.

Seite teilen