Warum sieht Latte Macchiato so aus?

radio SAW deckt auf!
Freitag, 4. November 2022

Er zählt zu den angesagtesten Heißgetränken der letzten Jahre. Der Latte Macchiato. Der 3-Schichten-Milchkaffe wirft gleich zwei Fragen auf - was bedeutet Latte Macchiato eigentlich und warum schwimmt der Kaffee in der mittleren Schicht?

Der Latte Macchiato stammt aus Italien – wörtlich übersetzt bedeutet es: gefleckte Milch. Wenn wir die drei Etagen aus heißer Milch, Espresso und Milchschaum umrühren, erinnert die Mischung an gefleckte Milch. Finden zumindest die Italiener. Naja – gehört viel Phantasie dazu- aber von mir aus.

Dass der Kaffee bzw. nur echt der Espresso die Mittelschicht bildet, hat mit der Dichte zu tun. Die Heiße Milch hat die größte Dichte und schwimmt unten. Oben drauf setzt sich der Kaffee ab, der ist nämlich nicht ganz dicht und der Milchschaum enthält soviel Luft, daß er die Krone bildet. Bis der langstielige Löffel zum Einsatz kommt und alles durcheinander wirbelt. 

radio SAW deckt auf als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

"radio SAW deckt auf" gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach "radio SAW deckt auf" oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.

 

Aktuelle Beiträge in der Mediathek

radio SAW deckt auf: Die kleinen Geheimnisse des Alltags







 

RSS-Feed