Warum gibt’s in Großbritannien Linksverkehr?

radio SAW deckt auf!
Dienstag, 8. November 2022

Wir Deutschen und alle anderen Europäer fahren mit unserem Auto auf der rechten Straßenseite. In Großbritannien ist genau umgekehrt. Warum ist das so? Frank Wiedemann hat die Antwort...

Ob Rechts- oder Linksverkehr, dafür ist jedes Land selbst verantwortlich. Die Vereinten Nationen haben 1949 lediglich folgendes festgelegt: „Jeglicher Fahrzeugverkehr, der in dieselbe Richtung fährt, soll auf der gleichen Seite der Straße fahren. Diese Seite sollte im ganzen Land einheitlich sein.“

Die Briten und Iren haben sich allerdings schon viel früher für den Linksverkehr entschieden. Bereits 1835, als es noch gar keine Autos gab, haben die Sportsfreunde auf der Insel den so genannten Highway Act verabschiedet, der den Linksverkehr vorschreibt. Und so ist das noch heute. Schuld am Linksverkehr in Großbritannien sind wahrscheinlich rechtshändige Reiter.

Der Rechtshänder steigt zuerst mit dem linken Bein auf das Pferd, bzw. er schwingt zuerst das rechte Bein über den Rücken des Tieres. Das Pferd guckt in dem Fall vom Reiter aus gesehen logischerweise nach links. Damit das Pferd nicht auch noch gewendet werden muss, blieb man einfach auf der linken Seite.

Heutzutage fahren wir auf dem europäischen Festland rechts, weil zu Beginn des 20. Jahrhunderts die meisten Länder Rechtsverkehr hatten. Deshalb drängte das so genannte "beratende und technische Komitee des Völkerbundes für Verkehrs- und Transitfragen" 1927 ausdrücklich auf eine Vereinheitlichung, so das zumindest in Kontinentaleuropa Rechts gefahren wird – und da haben sich fast alle dran gehalten – nur eben die Briten nicht.

 

radio SAW deckt auf als Podcast

Ihr wollt keine Folge mehr verpassen?

"radio SAW deckt auf" gibt es überall, wo es Podcasts gibt. Sucht bei Spotify, Deezer, iTunes, Google & Co. einfach nach "radio SAW deckt auf" oder abonniert direkt unseren RSS-Feed.

 

Aktuelle Beiträge in der Mediathek

radio SAW deckt auf: Die kleinen Geheimnisse des Alltags







 

RSS-Feed