Puppentheater verhüllt.jpg

Warum das Puppentheater verhüllt ist

Dramaturgin erklärt Bedeutung des Motivs
Freitag, 29. November 2019

Seit heute ist ein Teil des Magdeburger Puppentheaters mit einem großen Motiv verhüllt. 

Am Eingang in der Porsestraße ist auf zwei Wänden des Lagers ein Spielmacher mit einem Rasierhubel zu sehen. 

Zu den Gründen sagt Dramaturgin Petra Szemacha: "Wir haben das Spielzeitmotto ,Das erste Mal'." Es gebe in der Menscheitsgeschichte viele erste Male wie die Mondlandung oder aber auch die Erfindung des Rasierhubels.

Passend darauf soll das Motiv anspielen. 

 

 

 

Anzeige: