Waldbrand bei Schierke

Brand ist unter Kontrolle
Samstag, 13. August 2022

Die Löscharbeiten beim Waldbrand nahe Schierke im Nationalpark Harz werden am Samstag fortgesetzt. Die Situation sei derzeit gut kontrollierbar, teilte Ariane Hofmann von der Stadt Wernigerode am Samstag mit. Im Brandgebiet befinden sich noch vereinzelte Glutnester und glimmende Bäume..

Insgesamt waren am Morgen etwa 90 Kräfte aus Wernigerode, dem Fachdienst Börde und dem Technischen Hilfswerk im Einsatz. Ein Hubschrauber der Bundeswehr unterstützt den Einsatz auch am Samstag. Der Waldbrand war am Donnerstag ausgebrochen. Den Angaben zufolge ist eine Fläche von 13 Hektar betroffen.