Vollsperrung auf A14

Mittwoch, 22. Juni 2022

unfall-a14-schrottlaster-1000-2.jpg

Unfall auf der A14
Unfall auf der A14

Nach einem Unfall ist die A14 ist zwischen Calbe und Staßfurt in beiden Richtungen gesperrt. Ein LKW mit Metallschrott ist auf die Mittelleitplanke gekippt.

Umleitungsempfehlung Richtung Dresden:

  • Fahrt bitte weiträumig ab Schönebeck über die Landstraße nach Calbe, Nienburg und Bernburg und über die B6 zur A14-Wiederauffahrt Bernburg

Umleitungsempfehlung Richtung Magdeburg:

  • Fahrt bitte ab dem Kreuz Bernburg über die A36 Rtg. Braunschweig, bis zur Ausfahrt Ilberstedt, hier weiter über Rathmannsdorf Richtung Staßfurt und Förderstedt zur A14 Wiederauffahrt Calbe.

 

Hier geht es zu den Verkehrsmeldungen

 

Nach ersten Erkenntnissen verlor der 42-jährige Fahrer (Sondershausen/Thüringen) aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der LKW kippte und kam auf der Leitplanke zum Liegen. Dabei verteilten sich mehrere Tonnen Metallschrott auf der Gegenfahrbahn in Richtung Magdeburg.

Der 42-Jährige verletzte sich durch den Unfall leicht und kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.

Durch die Kollision wurde die Mittelschutzplanke auf einer Länge von ca. 35 Metern beschädigt.