Volleyball: Deutschland verliert gegen Frankreich

Traum von Tokio ist geplatzt
Freitag, 10. Januar 2020

Am Freitagabend spielte Deutschland in der Olympiaqualifikation im Volleyball gegen Frankreich. Nach bisherigen guten Partien unterlagen die Volleyballherren aber 0:3 gegen die Franzosen.

Über die drei Sätze hinweg zeigte sich Frankreich stets überlegen und erlaubte sich keine Fehler. Die erarbeiteten Vorteile konnte Deutschland nicht ausgleichen. Im letzten Satz gaben die Deutschen noch einmal alles, für den Sieg reichte es aber nicht mehr.

Für Nationalspieler Georg Grozer war das wohl sein letztes Spiel. Die Länderspielkarriere des 35-Jährigen endet nicht wie erhofft in Tokio