"The Voice" schlägt ein wie eine Bombe

Coaches sind Publikumsmagneten
Freitag, 9. November 2018

"The Voice of Germany" hat die Massen begeistert. Mit 21% Marktanteil ist es laut Meedia die beliebteste Sendung der 14 bis 49-Jährigen.

Worum geht es bei "The Voice"?

The Voice of Germany nimmt sich als Grundprinzip, einen Sänger nur nach seiner Stimme zu beurteilen. Die Jury-Mitglieder, alles hochkarätige Stars der letzten Jahre, sitzen mit dem Rücken zum Singenden und entscheiden dann, ob sie ihn in ihrem Team haben wollen. 
Anschließend werden die Teilnehmer von ihren Idolen gecoacht und auf die anstehenden Singwettbewerbe vorbereitet.

Dieses Jahr ist in der Erfolgs-Musiksendung unter anderem Fabian Riaz dabei. Mehr dazu hier.

So läuft eine typische Runde ab

Anzeige: