67_Vierschanzentour_5985765.jpg

Markus Eisenbichler

Eisenbichler Zweiter in Garmisch

Tournee: Wieder knappe Niederlage gegen Kobayashi
Dienstag, 1. Januar 2019

Markus Eisenbichler ist bei der Vierschanzentournee weiter im Höhenflug. Beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen belegte er wieder einen zweiten Platz.

Knapp besser war nur der Japaner Ryoyu Kobajashi, der nach zwei Wettkämpfen auch die Gesamtwertung anführt.

Insgesamt lag das Abschneiden der DSV-Adler hinter den Erwartungen. Bitter war das erneute Ausscheiden von Olympiasieger Andreas Wellinger im ersten Durchgang. Auch Severin Freund schaffte den Sprung ins Finale nicht.

Die Ergebnisse

1. Ryoyu Kobayashi (Japan)
2. Markus Eisenbichler (Deutschland)
3. David Kubacki (Polen)
...
9. Stephan Leyhe (Deutschland)
12. Karl Geiger (Deutschland)
15. David Siegel (Deutschland)
16. Richard Freitag (Deutschland)
23. Constantin Schmid (Deutschland)
28. Pius Paschke (Deutschland)

Das ist die Vierschanzentournee 2018/2019

Oberstdorf, WM Skisprung Arena

Samstag, 29. Dezember 2018
14:30 Uhr: Offizielles Training
16:30 Uhr: Qualifikation
Sonntag, 30. Dezember
15:00 Uhr: Probedurchgang
16:30 Uhr: 1. Wertungsdurchgang anschließend Finale und Siegerehrung

Garmisch-Partenkirchen, Olympiaschanze

Montag, 31. Dezember 2018
11:45 Uhr: Offizielles Training
14:00 Uhr: Qualifikation
Dienstag, 1. Januar
12:30 Uhr: Probedurchgang
14:00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang anschließend Finale und Siegerehrung

Innsbruck, Bergisel-Stadion Olympiaschanze

Donnerstag, 3. Januar 2019
11:45 Uhr: Offizielles Training
14:00 Uhr: Qualifikation Freitag, 4. Januar
12:30 Uhr: Probedurchgang
14:00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang anschließend Finale und Siegerehrung
 

Bischofshofen, Paul-Außerleitner-Schanze

Samstag, 5. Januar 2019
15:00 Uhr: Offizielles Training
17:00 Uhr: Qualifikation
Sonntag, 6. Januar:
15:30 Uhr: Probedurchgang
17:00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang anschließend Finale und Siegerehrung
Anzeige: