Verbrennverbot in Mansfeld-Südharz geplant

Landrätin Angelika Klein prüft das Verbrennen von Gartenabfällen zu verbieten
Freitag, 15. März 2019

Noch ist in vielen Gemeinden im Mansfeld-Südharz-Kreis das Verbrennen von Gartenabfällen, zumindest zeitweise erlaubt. Damit soll bald Schluss sein. Landrätin Angelika Klein, prüft ein Verbot der Kokelei. Sie könne die vielen Beschwerden von Bürgern nicht ignorieren. Die Menschen fühlten sich durch den Qualm belästigt. Vor einem Verbot  sollen aber noch Entsorgungsvarianten vor allem für die Kleingartenanlagen gefunden werden.

Anzeige: