Das_aendert_sich_im_74983634.jpg

Symbolbild: Portemonnaie mit Geldscheinen

Verbraucherpreise in Sachsen-Anhalt stagnieren im November

Inflationsrate nicht weiter angestiegen
Dienstag, 29. November 2022

Der Anstieg der Verbraucherpreise in Sachsen-Anhalt ist gestoppt.

Die Inflationsrate ist im November nicht weiter angestiegen, wie das Statistische Landesamt in Halle mitteilt - sie liegt bei 10,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Wesentlich teurer geworden sind Eier, Molkereiprodukte sowie auch Strom und Erdgas.

Günstig wirkt sich der Rückgang der Kraftstoffpreise aus. Benzin, Diesel und auch Heizöl sind billiger geworden.