Wittenberger Achtsamkeitstage

Datum der Veranstaltung: 

Donnerstag, 15. Oktober 2020 bis Sonntag, 18. Oktober 2020

Beginn: 

11 Uhr

Adresse: 

Stadthaus
Mauerstraße 18
06886 Wittenberg
Eintritt tagsüber frei

Wittenberg ist eine Stadt mit vielen interessanten Projekten und einer vielfältigen Kulturlandschaft. Doch nicht immer weiß man das.Mit diesem besonderen Projekt wollen die Veranstalter das den Gästen der Achtsamkeitstage näher bringen.  Auf der Messe  können sich  Projekte, Initiativen und Vereine vorstellen,  sich vernetzen und sich informieren.  Es wird eine bunter Mischung geben -demnach sind Modellbahner ebenso vertreten wie der Nachbarschaftstreff Wittenberg West, der Verein „Suchet der Stadt Bestes“ und das Hospiz.

Den Eröffnungsabend am 15. Oktober werden neben Klaus-André Eickhoff und Torsten Hebel Wittenberger Musiker gestalten. Dieser Abend bietet neben Musik aus und für Wittenberg auch die Möglichkeit, sich über verschiedene Wittenberger Künstler zu informieren. Am Abend in den Pausen aber besonders von Freitag bis Sonntag ist zwischen 11 und 18 Uhr die Messe der Wittenberger Achtsamkeitstage unter dem Motto: „So lebt Wittenberg – auch?!“ geöffnet.  Dort werden interessante Projekte in Wittenberg vorgestellt.  Außerdem werden ab Freitag der Liedermacher und Schauspieler Klaus-André Eickhoff und Theologe und Kabarettist Torsten Hebel ihr Bühnenprogramm „Comedy und Musik“ in drei besonderen Teilen vorstellen. 

 

Freier Eintritt zwischen 11 und 18 Uhr!

VVK Abendveranstaltungen: je 10 €, alle 4 Veranstaltungen 20 €

AK Abendveranstaltungen: je 12 €, alle 4 Veranstaltungen 24 €

Karten bekommt ihr an den Vorverkaufs-Kassen Terra Verde, Wittenberg Info, Katharina von Bora Hospiz oder unter www.cvents.eu