Mittelalterliches Spektakel in der Burg Schönburg

Datum des Artikels: 

Samstag, 13. April 2019 bis Sonntag, 14. April 2019

Beginn: 

täglich ab 11 Uhr

Adresse: 

Burg Schönburg
Schönburg 72
06618 Schönburg

Erlebet auf dem Burggelände einen historischen Marktalltag mit buntem Markttreiben wie einst - ein Spektakel für' s Auge, Ohr und auch für den Magen.

Euch erwarten über 40 Handwerker- und Händlerstände, unter anderem der Bogenbauer, der Lederer, der Holzschnitzer und die Porzellanmalerin. Sie alle zeigen ihre Fertigkeiten und bieten ihre Waren zum Kauf an.

Auch eines der ältesten Handwerke, die Kürschnerei gibt es auf dem Platze zu bestaunen. Kürschner Thomas zeigt den Burggästen, wie edle Fellarten zu Innenfuttern, Besätzen und Verbrämungen verarbeitetet werden.

 

Wie es Sitte und Brauch im Mittelalter war, findet sich an diesen Tagen auch allerlei Künstlervolk auf dem Markt ein, um die Besucher zu unterhalten.

So auch das Gaukler-Duo „ConFilius“, die „Ritterschaft zu Reychenfels“ im Ritterlager oder die Musikanten von den „Rabenbrüdern“ und „Fabula“ .

Aber auch an die Kleinen ist gedacht. An allerlei Ständen gibt es Aktionen für die Kleinen. So können sie unter anderem ihre Geschicklichkeit beim Armbrustschießen, Kerzenziehen und Entenangeln zeigen oder mit dem historischen Kinderkarussell fahren welches mit reiner Muskelkraft betrieben wird.
Für Essen und Trinken ist vor Ort gesorgt.