herbstmesse.jpg

Magdeburger Herbstmesse 2019

Erlebt Adrenalin-Kick, puren Fahrspaß und Leckereien in der Landeshauptstadt!

Veranstaltungsort: 

Stadtmarsch
39114 Magdeburg, Max-Wille-Platz

Beginn: 

ab 15 Uhr

Datum der Veranstaltung: 

20.09.2019 bis 13.10.2019

Eintritt: 

frei

Vom 20. September (Eröffnung 15 Uhr) bis zum 13. Oktober 2019 gibt es wieder jede Menge Jubel, Trubel, Heiterkeit.

radio SAW präsentiert die 1009. Magdeburger Herbstmesse.

Zur Eröffnung wieder eine Wette

Die Eröffnung am Freitag, 20. September geht mit einer Wette einher, die der Schaustellerverein VSG mit der benachbarten Gemeinschaftsschule „Thomas Mann“ eingegangen ist. VSG-Vorsitzender Karl Welte hat mit Schulleiter Maeder gewettet, dass er es nicht schafft, am 20.9. um 15.30 Uhr alle 198 Sitzplätze des Riesenrads mit Schülern, Lehrern und Eltern zu besetzen.

Die Schule bekommt mitgefahrener Person vom VSG eine Spende in Höhe von 2 Euro.
Die Stadtsparkasse Magdeburg findet die Idee ebenfalls großartig und legt noch einmal 2 Euro je Schüler obendrauf, sodass im Maximalfall 792 Euro zusammenkommen.

Übrigens können auch Besucher ins Riesenrad zusteigen und so die Thomas-Mann-Schule unterstützen.

Schafft es die Schule nicht, das Riesenrad komplett zu besetzen, muss die Schulleitung zur Gaudi aller Schüler eine Runde im Autoscooter gegen die Klassensprecher überstehen.

Sachsen-Anhalts größtes Oktoberfestzelt

Zur jüngeren Tradition der Herbstmesse unserer Tage gehört das größte Oktoberfestzelt Sachsen-Anhalts. Die „Mücken-Wiesn“ sind bekannt für ihre urbayrische Gemütlichkeit und die grandiose Stimmung.

Tolle Attraktionen für Groß und Klein

Der Magdeburger Schaustellerverein VSG selbst bietet viele Attraktionen auf der Herbstmesse - dem größten Volksfest der Elbestadt. So wird ein 32 Meter hohes Riesenrad mit 24 halbhoch verglasten Gondeln weithin sichtbar sein. Freuen dürfen sich Rummelfans auch auf zwei rasante Achterbahnen („X Racer“ und „Drachenbahn“), auf das spritzige Vergnügen im „Aqua Velis“ und auf einen Flug ins Weltall mit dem „Astroliner“. Für Filmfans ist der Besuch der Geisterbahn von Daniel Hahnemann eine Reise in die Vergangenheit, stand dieses Fahrgeschäft Ende der 1970er Jahre doch in den DEFA-Kinofilmen „Spuk unter Riesenrad“ im Blickpunkt.

Darüber hinaus können sich die Besucher auf zwei Autoscooter, die Klassiker „Sound Machine“ und „Magic“ sowie „Musikladen“ freuen. Für die Kinder gibt es  ebenfalls zahlreiche Fahrgeschäfte wie Eisenbahn und Karussells.

Leckere kulinarische Verlockungen

Karussell fahren macht hungrig!

Auch in diesem Jahr kann man auf der Herbstmesse nach Herzenslust schlemmen. Bei Magdeburger Schmalzkuchen, gebrannten Mandeln, Zuckerwatte, Crêpes, Bratwurst, Weiß-, und Bockwurst, Hendl, Pommes, Langos, Schaschlik oder kandierte Früchten, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Gottesdienst auf der Messe

Auch ein Gottesdienst findet am ungewöhnlichen Ort auf der Messe statt. Schaustellerfahrer Conrad Herold bittet am 6. Oktober, 10 Uhr, mit Schaustellern und allen anderen Interessierten im „Autoscooter Engelbrecht“ um Gottes Segen.

Attraktive Ermäßigungen

Traditionell bietet die Herbstmesse an einigen Tagen attraktive Ermäßigungen an. Dazu gehört der Mittwoch, der als Familientag reduzierte Preise an allen Geschäften  bietet.
Am 27.9.2019 steht ein „Tag der MVB“ auf dem Programm.
Am Eingang zum Messeplatz verteilen MVB-Mitarbeiter an Besucher gegen Vorlage eines Bahn- oder Busfahrscheines Gutscheine.
Sie können an allen Fahrgeschäften eingelöst werden und ermöglichen ebenfalls eine doppelte Fahrt bei einmaliger Zahlung.

Mit der „SWMCard“ können Besucher am 4.10.2019 in allen Fahrgeschäften bei einer bezahlten Fahrt zweimal fahren.
Das gleiche Angebot gilt für alle Inhaber einer „Sparkassen-Card“ oder spezieller Sparkassen-Gutscheinen am 11.10.2019.

Der Eintritt zur Herbstmesse ist frei!

Stadtmarsch
39114 Magdeburg, Max-Wille-Platz