Ausstellungseröffnung "Schlossperspektiven"

Veranstaltungsort: 

Haus des Dürerbundes
06366 Köthen, Theaterstraße 12

Beginn: 

19:00 Uhr

Datum der Veranstaltung: 

11.05.2022 bis 12.06.2022

Eintritt: 

frei

Fritzsche ist ein Köthener Urgestein, dessen Familiennamen in der Bachstadt fest mit dem Handwerk der Fotografie verbunden ist. Seit 1992 führt Henner Fritzsche das bereits 1966 von seinem Vater Rolf eröffnete Fotostudio in der Magdeburger Straße. Entsprechend viel Stadtgeschichte wurde über die Jahrzehnte von den Kameras der Fritzsches eingefangen. Aus diesem reichhaltigen Fundus stammen auch die 32 Fotografien des Köthener Schlossareals, die nun im Dürerbundhaus zu sehen sein werden. Die Motive zeichnen die Entwicklung des markanten Bauwerks von den 1990er Jahren bis in die Gegenwart nach und sind erstmals innerhalb einer Ausstellung zu sehen.

Die Ausstellung kann bis zum 12. Juni immer samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr besucht werden. 

Winter_102309.jpg

Ausstellung Fritzsche
Haus des Dürerbundes
06366 Köthen, Theaterstraße 12