Kleiner-Bizkit.jpg

Limp Bizkit in Halle

Erlebt die Nu Metal-Pioniere im Sommer 2018 live und Open Air

Ort: 

Halle/ Saale, Freilichtbühne Peißnitz

Beginn: 

20 Uhr

Datum: 

17.08.2018

Auf der Bühne sind Limp Bizkit nach wie vor eine der großen Attraktionen im Heavy Rock und so bahnt sich für die Rückkehr der Nu Metal Pioniere um Frontmann Fred Durst ein Sensationserfolg an. Bereits 40.000 Tickets sind für die Sommer-Termine in Deutschland verkauft, die Termine in Dresden, Mannheim und Kassel bereits drei Monate im Voraus ausverkauft.

Limp Bizkit gehören zu den innovativsten Bands ihres Genres und sind mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten dazu. Seit ihrer Gründung 1994 in Jacksonville/Florida beeinflussen Limp Bizkit im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte eine Unzahl von Nachwuchsmusikern. Ihr innovativer, mitreißender Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen, der Nu Metal, ist eine Neuinterpretation der Crossover-Musik aus den frühen 90ern.

Crossover-Legende Dog Eat Dog als Support

Aber auch der Support-Act kann sich sehen, besser gesagt: hören lassen - die Crossover Legende Dog Eat Dog wird ab 19:30 Uhr die Peißnitz rocken und Euch bestens für Limp Bizkit anheizen.

Wann? Freitag, 17. August 2018
Beginn: 19:30 Uhr - Dog Eat Dog | ca. 20:40 Uhr - Limp Bizkit | Einlass ab 18 Uhr
Wo? Freilichtbühne Peißnitz, Peißnitzinsel/ Zufahrt über Halle-Saale-Schleife, 06108 Halle/ Saale

Hinweise für Konzertbesuche von Jugendlichen

Hinweise: Verstärkung der Sicherheitsmaßnahmen

Limp Bizkit_1.jpg

Halle/ Saale, Freilichtbühne Peißnitz