kinotipp-kw29.png

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten

Der radio SAW-Kinotipp
Mittwoch, 19. Juli 2017

valerian2.jpg

Wir sind mitten drin im 28.Jahrhundert, Zeitreisen sind längst keine Vision mehr. Doch seitdem munter zwischen den Zeiten geswitcht werden kann, kommen Bedrohungen eben auch aus der Zukunft.

Deswegen muss der Zeitfluss streng bewacht werden, u.a. von den beiden Spezialagenten Valerian und seiner Kollegin Laureline. Ihr neuester Auftrag führt die beiden in die Metropole Alpha, da wo diverse unterschiedliche Spezies aus allen Ecken des Universums in Frieden zusammenleben.

Laureline wird von einem durchgeknallten Diktator gekidnappt, die Spur führt Valerian ins Rotlichtviertel, wo er Gestaltwandlerin Bubble begegnet, die ihm eine große Hilfe sein könnte.

Valerian - Die Stadt der tausend Planeten: Es wird Zeit, dass diese Science-Fiction-Comic-Reihe ins Kino gebracht wird – dachte sich der französische Kult-Regisseur Luc Besson, der uns z.B. mit „Das Fünfte Element“ regelrecht umhaute.

Ein ähnlich schriller, bunter und vor allem mächtiger Badabumm ist dabei rausgekommen. Geht ins Kino und lasst euch rundum berauschen, u.a. von Rihanna, die sich hier exotisch durchs Universum tanzt! Und guckt ihn möglichst in 3D.