herbstferien.jpg

Unsere Herbstferien-Tipps

Tolle Events, spaßige Aktionen und spannende Unternehmungen

Hippos Hüpfburgen Spielpark

Wann: Samstag, 22. September bis Sonntag, 21. Oktober
Wo: Am Sommerbad, Merseburger Straße 441, 06132 Halle (Saale)
Eintritt: Kinder: 8 €; Erwachsene: 4 €
Was: Auf den großen und kleinen Hüpfburgen, sowie auf den Riesenrutschen können sich eure Kleinen so richtig austoben. Hüpfen, Rutschen, Spielen und Toben, z.B. auf der Tigerrutsche oder auf dem großen Hai. Die ganz Mutigen probieren sich an der Snappy-Rutsche aus (Hüpfburg-Tier, dass sein Maul im Takt auf und zu macht, in das man reinklettern kann). Im gemütlichen Café-Garten entspannen die Erwachsenen zu einer Tasse Kaffee, während sich die Kleinen vergnügen.

Schierker Kuhball

Wann: Samstag, 29. September, ab 11 Uhr
Wo: Quesenbank, 38879 Schierke
Eintritt frei
Was: Der Schierker Kuhball bietet Spaß für Groß und Klein. Das Fest beginnt am Rathaus mit einem Spielmannszug zur Quesenbank. Die Kids haben dort Spaß auf der Hüpfburg. Musikalische Untermalung gibt’s vom Harzer Akkordeon Dou und mit Country Musik. Wippt außerdem bei einer Line-Dance-Show mit. Regionale Händler bieten euch außerdem ihre Produkte an. 

Herbstferienprogramm im phaeno

Wann: Samstag, 29. September bis Sonntag, 14. Oktober
Wo: phaeno Wolfsburg, Willy-Brandt-Platz 1, 38440 Wolfsburg 
Eintritt: verschieden
Was: 

8. WM im Kopfrechnen (29. September; 16:30 Uhr)
Ihr würdet auch gern unglaublich schnell Matheaufgaben im Kopf rechnen können? Dann lasst euch die 8. WM im Kopfrechnen nicht entgehen und schaut den Profis dabei zu. Erlebt vor Ort die besten Kopfrechner der Welt, die im Duell um den Sieg kämpfen. Seid außerdem live dabei, wenn versucht wird einen Weltrekord im Multiplizieren aufzustellen. 

Licht-Jonglage-Show (6. Oktober bis 14. Oktober; jeweils um 12, 14 und 16 Uhr (Ausnahme am 8.10 um 12 Uhr keine Show)
Erlebt bei einer Licht-Jonglage-Show was mit Licht alles möglich ist. Die Licht- und Videokünstler Till Pöhlmann malt atemberaubende Kunstwerke in die Luft. Bewundert außerdem seine Jonglage mit LED-Stäben. Werdet außerdem selber zum Lichtkünstler und malt mit eurem Lichtpinsel (jede beliebige Lichtquelle: Handy, LED-Stab, Taschenlampe) kleine Bilder. 

phaeno Best of Show (29. September bis 5. Oktober)
Staunt bei der “phaeno Best of Show”, wenn die spannendsten Experimente alles Science-Shows vorgeführt werden. Mit dabei sind eine selbsttragende “Menschen-Konstruktion” und schwebende Seifenblasen. Erfahrt hier auf spielerische Art und Weise mehr über naturwissenschaftliche Prinzipien. 

Technikwerkstatt Flipperbau (29. September bis 14. Oktober; je 13-17 Uhr)
Hier ist handwerkliches Geschick und Kreativität gefragt. Baut euren eigenen Tischflipper mit allem was dazu gehört. 

Tüftelmäuse - Forschen mit Oma und Opa (Aktionstag: 12. Oktober, 15 Uhr; Ausstellung bis 2. Juni 2019)
Zusammen mit Oma und Opa basteln und entdecken die Enkel verschiedene Stationen in der Ausstellung. In der neuen Mitmachausstellung “Tüftelmäuse” bringen die Kids mit ihrem Einsatz außergewöhnliche Maschinen in Schwung. Stellt hier euren Einfallsreichtum unter Beweis.

Sonderausstellung “Zeit” (bis 3. Februar 2019)
Ab sofort ticken die Uhren im phaeno anders. Erlebt in der Sonderausstellung "ZEIT", wie die Zeit plötzlich stillsteht oder rasend schnell vergeht! Es gibt sechs verschiedene Zonen für euch zu entdecken unter anderem die künstliche, die gedehnte oder gestauchte Zeit. Ihr seht ein ganzes Jahr in wenigen Sekunden an euch vorbeifliegen oder malt ein Zeitbild.

Weitere Infos unter: 
https://www.phaeno.de/veranstaltungen/seiten-veranstaltungen/herbstferie...

Herbstliche Reise um die Welt

Wann: Samstag, 29. September bis Sonntag, 14. Oktober, ab 11 Uhr
Wo: Zoo Halle, Reilstraße 57, 06114 Halle (Saale)
Eintritt: Tagesticket: Erwachsener 9,50€, Kinder ab 4,50€
Was: Erlebt im Zoo Halle ein spannendes Herbstferienprogramm. Begebt euch täglich auf eine Zoo-Rallye und nehmt im Anschluss an einer tollen Verlosung teil. Entdeckt während der Rallye die verschiedensten Lebensräume der Erde. Seid jeden Samstag und Sonntag bei ausgewählten Schaufütterungen dabei. Macht nach der Fütterung der Elefanten um 14 Uhr bei einer Bastelaktion mit. 

MAX – DAS KINDERFILMFEST

Wann: Sonntag, 30. September bis Sonntag, 14. Oktober, verschiedene Uhrzeiten
Wo: Moritzhof Magdeburg 
Eintritt: Kino: 3€ Kind/ 5€ Erwachsener; restliche Aktionen: kostenfrei

Was:

Kinderkino
Der Moritzhof bietet euch ein buntes Ferienprogramm. Schaut euch unter anderem Kinderfilme wie “Pettersson und Findus: Findus zieht um” oder “Biene Maja - Die Honigspiele” an. Das genaue Programm findet ihr hier: 
https://moritzhof-magdeburg.de/kinderfilmfest-max/#max-programm

Das große Basteln
Seid außerdem beim “Großen Basteln” am Sonntag, den 30. September um 14 Uhr dabei. Bastelt Schiffe, Boote, Meereslebewesen oder bunte Fantasiegestalten. 

Bienennachmittag
Erfahrt außerdem beim “Bienennachmittag” am Dienstag, den 9. Oktober (15 Uhr) und am Samstag, den 13. Oktober (14 Uhr) alles über die gelb-schwarz gestreiften Insekten. Der Imker Maik Wienert erklärt euch mehr über das Leben der Bienen und ihre Haltung. Natürlich darf hier auch der Honig nicht fehlen. 

Eisenbahnnachmittag
Eisenbahnfans kommen am Mittwoch, den 3. Oktober (14 Uhr) und Donnerstag, den 4. Oktober (15 Uhr) beim “Eisenbahnnachmittag” voll auf ihre Kosten. Fahrt selber eine kleine Märklin Bahn (Modelleisenbahn) und schaut euch verschiedene Eisenbahnkleinanlagen von ganz nah an. 

Musiknachmittag
Entdeckt am Dienstag, den 9. Oktober um 14 Uhr alles rund um das Thema Musik. Spielt beispielsweise selber zusammen auf ein paar Trommeln oder schaut euch Filme und Mitschnitte von Musikveranstaltungen an, die von anderen Kindern erstellt wurden. Wer selbst einmal ein Mikro in der Hand halten möchte, wird in Kombination mit einer Kamera selber zu einem kleinen Reporter. 

Umweltprojekt

Wann: Montag, 1. bis Freitag, 12. Oktober, täglich 13-15 Uhr (Einzeltermine, nicht am Wochenende)
Wo: Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4, Halle (Saale)
Eintritt: 3,50 €
Was:
Werdet an den beiden Montagen selber zu Piraten und baut ein eigenes Piratenfloß.
Backt am Dienstag, den 2. Oktober und am Mittwoch, den 10. Oktober süße Leckereien in der Zuckerbäckerei. Bastelt am Mittwoch, den 3. Oktober aus mitgebrachten Gläsern magische Superhelden- und Feengläser. Am nächsten Tag, den Donnerstag, machen die Kids selber ihre eigene Seife. Am Freitag, den 5. Oktober werdet Ihr zu Chemikern und macht Euch euren eigenen Pups-Schleim. In der nächsten Woche warten neue Aktionen wie der Bau eines herbstlichen Pflanzenmobils (Dienstag,  9. Oktober), Herbstwindlichter basteln (Donnerstag, 11. Oktober) oder Schnitzen (Freitag, 12. Oktober) auf Euch.

Siedlerfeuer

Wann: Dienstag, 2. Oktober 2018, ab 16 Uhr
Wo: Halberstadt, Freifläche gegenüber der Diesterwegschule
Eintritt frei
Was:  Beim Siedlerfest in Halberstadt haben Groß und Kleine richtig Spaß. Die Kids verwandeln sich beim Kinderschminken in bunte Tiere oder Fantasiewesen. Powert euch beim Kinderzumba ordentlich aus. Staunt anschließend bei der Hip-Hop-Show mit den “Skykids”. Lasst zum Einbruch der Dunkelheit eure Laternen beim Laternenumzug erleuchten. Ein Highlight ist auch das Anzünden des namensgebenden Siedlerfeuers. 

Märchen und Geschichten unterm Dach

(für Kinder ab 5 Jahren)
Wann: Dienstag, 02. Oktober und Dienstag, 09. Oktober   an beiden Tagen ab 15 Uhr 
Wo: Kreisbibliothek Salzwedel
Eintritt frei
Was: Lauscht in der Kreisbibliothek Salzwedel zauberhaften Märchen und Geschichten. Lernt am Dienstag, den 2. Oktober die neuesten Kinderbücher der Bibliothek kennen. Taucht genau eine Woche später am 09. Oktober in die Welt von Jim Knopf ein.

Entdeckertrag im Elbauenpark

Wann:  dienstags (02. & 09. Oktober) & mittwochs (03. & 10. Oktober) in den Ferien ab 15 Uhr
Wo: Elbauenpark Magdeburg
Eintritt: Tageskarte: Kinder ab 7 Jahren 4 €, Erwachsener 6 €, Kinder unter 7 Jahren: frei
Was: Entdeckt den Elbauenpark jeden Dienstag in den Herbstferien von einer ganz neuen Seite. Untersucht bei der ersten Entdeckungstour “Spurensuche in Elbe & Angersee” am 02. Oktober das Wasser. Erfahrt hier viel Neues über die Elbe oder über Lebewesen im Wasser. Auch kritische Themen wie die Umweltverschmutzung oder der Hochwasserschutz werden besprochen.
Erkundet eine Woche später (9. Oktober) die Geheimnisse des Waldes und lernt die Tiere kennen, die den Waldboden bewohnen. Lernt außerdem mehr über die Entstehung eines Waldes und seinen Aufbau. 
Zusätzlich gibt es jeden Mittwoch Entdeckertouren durch den Jahrtausendturm. 

Taschenlampenführung

Wann: Dienstag, 02. und 09.Oktober und Freitag, 05. und 11.Oktober, 20:30 Uhr
Wo: Touristinformation, Kleine Burg 14, 38100 Braunschweig
Eintritt: 7,50€ pro Person
Was: 

Erlebt bei der Taschenlampenführung Braunschweig bei Nacht. Löst hierbei verschiedene Rätsel oder entdeckt verborgene Dinge. Natürlich werden auch Fragen wie “Woher stammen die Kratzspuren am Dom” beantwortet. 

24. Burgfest 

Wann: Montag, 03. bis Sonntag, 07. Oktober, täglich von 10 - 19 Uhr 
Wo: Burg Falkenstein, 06543 Falkenstein OT Pansfelde
Eintritt:
 Erwachsene: TT 11€, Mehrtageskarte 17€
   Schüler/Studenten: TT 9€, MTK 14€
   Kinder (6-16): TT 6€, MTK 9€
   Kinder (bis 5): Eintritt frei
Was: Seid live bei echten Ritterkämpfen mit Axt, Schild und Morgenstern dabei.Schlendert über den historischen Markt auf dem Händler ihr Handwerk unter Beweis stellen. Zur Belustigung mischen sich Hexen, Gaukler und Spielleute unter das gemeine Volk. Lasst euch von historischer Musik, Gaukeley und atemberaubenden Feuershows ins Staunen versetzen. Vollendet den Tag mit leckerem Essen aus der Bräterei oder dem Zuckerwerk und bei einem Becher voll Met oder zünftigem Gerstengebräu.

28. Zerbster Bollenmarkt

Wann: Samstag, 6. bis Sonntag, 7. Oktober, täglich 10:30 Uhr 
Wo: Zerbst (Innenstadt)
Eintritt frei
Was: Freut euch am 6.-7. Oktober auf den 28. Zerbster Bollenmarkt. Tanzt zur Musik von den zahlreichen Acts wie “Nea”. Seid außerdem bei dem Umzug der verschiedenen anwesenden Vereine dabei. Stöbert nebenher durch die Stände des Händlermarkts. Am Sonntag sind in der Innenstadt außerdem die Geschäfte für euch geöffnet. 

Herbst- & Drachenfest

Wann: Samstag, 7. Oktober, ab 13 Uhr
Wo: Wildpark Weißewarte, 39517 Weißewarte
Eintritt: Erwachsene: 3 €, Kinder: 1,50 €
Was: Lasst euren Drachen beim Herbst - & Drachenfest steigen. Die Stendaler Stadtmusikanten sorgen mit Musik für Stimmung. Die Kids haben Spaß auf der Hüpfburg, in der Bastelstraße oder drehen eine Runde mit der Parkeisenbahn. Für die Großen gibt es Kaffee und Kuchen. Unternehmt zwischendurch einen Spaziergang durch den Wildpark und beobachtet die Tiere.

Zuckerfest

Wann: Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Oktober; Freitag: ab 18 Uhr, Samstag: ab 10, Sonntag: ab um 11 Uhr
Wo: Innenstadt, 06712 Zeitz
Eintritt frei  
Was: Rund um den Zucker dreht sich alles beim Zuckerfest in Zeitz. Kostet an über 100 Händlerständen kleine, süße Naschereien. Betrachtet außerdem in der Künstlergasse die zahlreichen Werke. Probiert im Zeitzer Weindorf einen der vielen Weine aus der Region oder erkundet den Weinkeller. Tanzt am Samstag zur Schlagermusik von Jana Sammer oder staunt bei den akrobatischen Kunststücken der “Toledos”.
Die Geschäfte öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag extra für euch ihre Türen. Schaut begeistert beim Line-Dance der “Black Cats” zu. 

Herbstferien auf der Leuchtenburg

Wann: Samstag, 13 bis Sonntag, 14. Oktober, täglich 11 Uhr
Wo: Auf der Leuchtenburg, Dorfstraße 100, 07768 Seitenroda
Eintritt: 2 €
Was: Verbringt heute ein tolles letztes Ferienwochenende auf der Leuchtenburg. Unternehmt zusammen mit süßen Alpakas eine Wanderung rund um die Burg. Eure Kids erhalten nach der Wanderung sogar einen “Alpakaführerschein”. Streichelt im Anschluss die Alpakas. 

Nachtwächter für Kinder

Wann: Samstag, 13.Oktober 18:00
Wo: Göbelbrunnen, Hallmarkt, Halle
Eintritt: Tickets online ab 5€
Was: Unternehmt zusammen mit einem Nachtwächter eine Wanderung durch die nächtlichen Straßen und Gassen von Halle.  Der Nachtwächter berichtet von seiner Arbeit und von seinen Erlebnissen. Erfahrt außerdem wie das Leben und die Schulzeit in den vergangenen Jahrhunderten abgelaufen ist. Macht also mit und unterstützt den Nachtwächter bei seinen Aufgaben.
 

Anzeige: