IMG_3994.jpg

Umzug der Stabkirche Stiege läuft

Demnächst Spatenstich für neues Grundstück
Donnerstag, 22. Oktober 2020

Der Umzug der Stabkirche von Albrechtshaus nach Stiege hat begonnen. Am Abend hatten bis zu 20 Helfer Bänke, Türen sowie den Altar herausgeräumt und in den Harzort gebracht. Vereinsmitglied Regina Bierwisch ist mit den Gedanken schon weiter: "Die nächsten Schritte sind der Spatenstich am 12. November, Bodenplatte wird gegossen und elektrische Leitungen verlegt."

Auch der restliche Fahrplan steht, am 8. März beginnt dann der Abbau der Stabkirche: "Zuerst wird mit dem Abbau des Glockenturms begonnen, wir bauen von oben nach unten ab, sichern die ganz speziellen Ziegel und wenn alles abgebaut ist, bauen wir die Kirche im nächsten Jahr in Stiege wieder auf.

Der Verein will die Stabkirche retten und nach Stiege umsetzen, weil Unbekannte das im Wald stehende Gebäude immer wieder beschädigt hatten.

Anzeige: