Überfall in Halle

In Halle hat ein Kunde in einem Einkaufsmarkt in der Trothaer Straße einen Räuber in die Flucht geschlagen. Dieser hatte am Montag Abend um 18.15 Uhr eine Kassiererin mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Der Kunde griff ein, der maskierte Räuber flüchtete ohne Beute. Eine Suche nach dem etwa 1,70 Meter großen Täter mit dunkelblauer Jeans, schwarzer Gesichtsbedeckung, blau-kariertem Hemd und schwarzer Jacke verlief bislang erfolglos. Auch ein Fährtenhund kam zum Einsatz. Zu Schaden kam niemand. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise: 0345 / 224 12 91 (Polizeiinspektion Halle). Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise entgegen.
Symbolfoto
Seite teilen