Lukas Dauser, Turn-Weltmeister am Barren

Turnweltmeister kommt aus Halle

Lukas Dauser wird erster deutscher Turn-Weltmeister seit 2007

Deutschland hat wieder einen Turnweltmeister - und er trainiert in Halle!

Bei der Turn-WM in Antwerpen schaffte Lukas Dauser die Überraschung und gewann am Barren denTitel.

Gold bei einer WM gelang als letztes Fabian Hambüchen 2007. Gold am Barren liegt noch länger zurück, Sylvio Kroll aus Cottbus gewann 1985 Gold für die DDR.

Lukas Dauser kommtgebürtig ausUnterhaching, lebt und trainiert aber seit drei Jahren in Halle.

Seine Karriere plant der Sportsoldat im Rang eines Stabsunteroffiziers vorerst nur bis zu den Olympischen Spielen in Paris, für die er sich in Antwerpen mit dem Team qualifiziert hat. Bis dahin wolle er alles reinhauen, gut trainieren, mit Leidenschaft und Spaß dabei sein.

«Das ist das, was in den nächsten Monaten für mich zählt», erklärte Dauser.

Seite teilen