IMG_0105.JPG

Leipzig und Wörlitz im Royals-Fieber

Alle wollten Prinz Charles und seine Camilla sehen
Mittwoch, 8. Mai 2019

Das SAW-Land hatte royalen Besuch. Der britische Kronprinz Charles und seine Frau Herzogin Camilla waren am Mittwoch, 08. Mai in Leipzig und im Wörlitzer Gartenreich. 

Leipzig

Für den Besuch in Leipzig  nahm sich das Paar einen halben Tag Zeit. Unter anderem stand ein Konzert mit dem Thomanerchor auf dem Programm. Kurz nach 13 Uhr zeigten sich die beiden auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus. Bilder von dem kleinen Massenauflauf und exklusiv aus der Kirche seht Ihr in der Fotogalerie rechts

Wörlitz

Danach ging es ins Gartenreich nach Wörlitz. Da fuhr Prinz Charles allerdings ohne seine Frau hin. Der Prinz pflanzte hier in Wörlitz schnell noch einen Baum. Viele Dessauer waren gekommen und warteten auf den Prinzen. Sie sahen ihn auch - aber nur kurz. Er stand mit Ministerpräsident Reiner Haseloff auf der Schlosstreppe und winkte und dann ging es in den Park zur Bootstour und zum Baumpflanzen

Am Dienstag in Berlin 

Zum Auftakt des royalen Deutschlandbesuches wurden Prinz Charles und seine Frau Herzogin Camilla am 07. Mai in Berlin von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier begrüßt. 
Das königliche Paar wirkte publikumsnah und besuchte in der Hauptstadt einige Stationen, zum Beispiel auch das Brandburger Tor.

Video

Unsere Hörerin Simone war beim Besuch von Prinz Charles im Wörlitzer Park live dabei. Sie hat einen kurzen Auschnitt mitfilmen können. 

 

 

Anzeige: