Training für ältere Verkehrsteilnehmer

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Die Landesverkehrswacht Niedersachsen startet heute in der Region Braunschweig ein neues Fahrtraining für ältere Menschen. Unter dem Motto Fit im Auto können wenig fahrende Führerscheininhaber ihr Können hinterm Steuer praktisch testen und gemeinsam mit Experten hinterfragen. Auf dem Übungsplatz wird richtiges Bremsen bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten tainiert oder die Reaktionsfähigkeit bei einer Slalomfahrt getestet. Es gibt Infos über neue Technik im Auto und Änderungen der Straßenverkehrsordnung. Fit im Auto wird nun einmal im Monat angeboten – Anmeldungen nimmt die Verkehrswacht entgegen.

Anzeige: