flyer-5430378_1920.jpg

Flugzeug

Ex-Salzburg Coach stirbt bei Flugzeugabsturz in Thüringen

Vermutlich gegen Windrad gesteuert
Mittwoch, 23. Juni 2021

Bei einem Kleinflugabsturz in Ostthüringen ist am Mittwochnachmittag ein Mann gestorben.

Das bestätigte ein Sprecher der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung in Braunschweig radio SAW.

Demnach saß der Pilot in dem Zweisitzer mit österreichischem Kennzeichen allein.

Laut Angaben des östereichischen Drittligisten Austria Salzburg handelt es sich bei dem verunglückten um Thomas Klochan den Co-Trainer des Teams

Pilot Thomas Klochan soll im rund 250 Kilometer entfernten Passau gestartet sein. Über der kleinen Ostthüringer Gemeinde Gefell hing zum Zeitpunkt des Unglücks dichter Nebel.

Derzeit verdichten sich die Hinweise, dass Klochan im Nebel die Propellermaschine gegen ein Windrad steuerte. Die Ermittlungen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen in Braunschweig sind noch nicht abgeschlossen.

Ob noch eine zweite Person im Flugzeug saß, ist noch unklar.