Tag für „Pflege- und Adoptivfamilien“ in Bernburg

Freitag, 14. September 2018

Einen Tag für „Pflege- und Adoptivfamilien“ veranstaltet am Samstag (15.09.2018) in Bernburg die evangelische Jugendhilfe St. Johannis. Hier lernen Pflegeltern in Seminaren und Workshops bspw. mit Stresssituationen besser umzugehen. Und die Familien, die erstmal mit dem Gedanken spielen, ein Kind zu adoptieren, werden an Info-Ständen beraten.

Tag der Pflege- und Adoptivfamilien Sachsen-Anhalt - Ein besonderer Tag für Pflegeeltern und ihre Familien

Mit einem vielfältigen Programm findet bereits zum dritten Mal der »Tag der Pflege und Adoptivfamilien in Sachsen-Anhalt« am 15. September 2018 in Bernburg statt. Die Schirmherrin der Veranstaltung, Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration wird die Veranstaltung eröffnen.

Pflegeeltern stehen unter besonderen Belastungen, um diesen im Alltag standzuhalten brauchen sie Angebote der Fortbildung und der Entspannung, die auch auf sie zugeschnitten sind. Das Fachzentrum für Pflegekinderwesen Sachsen-Anhalt in Trägerschaft der Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg hat für diesen Tag ein Programm aus anspruchsvollen Seminarangeboten, u.a. mit Dr. Anne-Christin Lehmann die über „Hirnphysiologische Vorgänge bei Trauma“ referieren wird sowie Hildegard Niestroj, die sich mit „Hilfen im Umgang mit traumatisierten Kindern in Pflegefamilien“ beschäftigt, zusammengestellt.

Möglichkeiten der Entspannung werden in verschieden Workshops vorgestellt und auch praktiziert, so wird Andrea Meng die östliche Entspannungsmethode „Qi Gong“ vorstellen. Im »Klön-Café« können sich Pflegeeltern untereinander und mit Fachkräften auszutauschen. Für die Kinderbetreuung stehen u.a. ein Mitmachzirkus, eine Märchenjurte, Schlittenhunde und ein Dudelsack spielender Holzschnitzer bereit.

Datum: 15. September 2018, 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: Dr.-John-Rittmeister-Str. 6, 06406 Bernburg (Saale)

Anzeige: