Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft

Mittwoch, 22. Januar 2020

Deutsch Französische Freundschaft

Juniorbotschafterin Skady Herkenrath im Interview mit Oleh Popov.

Heute ist der Tag der deutsch-französischen Freundschaft.  Den gibt es seit 2003 und soll daran erinnern, die gemeinsamen Beziehungen zu pflegen.

Juniorbotschafterinnen des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Dieser Aufgabe widmet sich auch zwei Schülerinnen aus Sachsen-Anhalt. Skady Herkenrath und Bernarda Scharf.

Beide sind Juniorbotschafterinnen des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Sachsen-Anhalt. Ihre Aufgabe: Menschen beider Länder für die jeweils andere Kultur zu begeistern.

Was denken junge Menschen aus Deutschland und Frankreich übereinander?

Hierzu haben sie einige junge Menschen aus Frankreich und aus Magdeburg gefragt, was sie so übereinander denken. Zuerst kamen da auch einige Vorurteile … aber nicht nur

Zu Deutschland kamen Stichworte wie... Krieg, schwere Sprache, Oktoberfest, Wurst oder Brezel

Zu Frankreich fielen den Deutschen Käse, Baguette, Wein, gute Liebhaber, sprechen schlecht englisch aber auch Vielfalt, Lebenslust und Eleganz

Was verbindet Deutsche und Franzosen?

Da klingt ja Einiges im ersten Moment noch ziemlich hart. Doch schnell stellen die meisten fest, dass es immer etwas gibt, was Deutsche und Franzosen miteinander verbindet…

... wie die geographische Nähe, die europäische Union, gegenseitige Besuche und die Begeisterung für die jeweils andere Sprache.

Da können Bernarda und Skady aus eigener Erfahrung nur zustimmen! Interessant ist auch zu hören, was Deutschland an Frankreich bewundert und Frankreich an Deutschland…

Zum Beispiel die nach dem Krieg errungene Freundschaft, die deutsche Klimapolitik, der nachhaltige Umgang mit der Umwelt in Deutschland oder die Lebenslust in Frankreich.

Da ist auf jeden Fall schon einiges positives dabei, obwohl da noch viel Luft nach oben ist, wie wir finden. Der heutige Tag der deutsch-französischen Freundschaft ist eine gute Gelegenheit, die andere Kultur besser kennenzulernen.

Juniorbotschafter, wie wir, haben in beiden Ländern einen Haufen Aktionen geplant, von Kochkursen über Informationsveranstaltungen bis hin zu Karaokeabenden oder eben diesen Internetbeitrag.

Wir vom Deutsch-Französischen Jugendwerk wollen so vielen jungen Menschen wie möglich zeigen, dass Frankreich mehr ist als nur Käse und Wein.

Bernarda ist z.B. erst durch einen Schüleraustausch vor vier Jahren so interessiert an Frankreich geworden. Eine Woche lang war ein junger Franzose Gast bei ihr und ihren Eltern, anschließend war sie eine Woche bei ihm und seiner Familie in Frankreich.

Um andere Denkweisen und Traditionen zu verstehen, muss man nicht mal unbedingt weit weg fahren! 

Coole deutsch-französische Aktionen

Auch hier bei uns in Sachsen-Anhalt finden regelmäßig coole deutsch-französische Aktionen statt, die jährliche Fete de la musique oder die französischen Filmwochen zum Beispiel.

Wenn ihr jetzt auch Lust habt an einem Projekt teilzunehmen oder selbst eins zu starten, schreibt uns gerne über die Website des Deutsch-Französischen Jugendwerks, Rubrik Sachsen-Anhalt!

www.dfjw.org

Au Revoir! Eure Bernarda und Skady Juniorbotschafterinnen des deutsch-französischen Jugendwerkes in Sachsen Anhalt 

Anzeige: