tv-3774381_1280.jpg

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen & Sløborn

Der radio SAW-Streamingtipp
Donnerstag, 30. Juli 2020

Diese Woche haben die Muckefucks Paul und Nadine für Euch einen Doppel-Tipp und sagen Euch, was Ihr Euch abends auf der Couch angucken könnt. Achtung - Popcorn nicht vergessen!

Pauls Tipp 

Die Vorgeschichte des Harry-Potter-Stoffs geht weiter – mit „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ ist jetzt auf Netflix verfügbar.

Nadines Tipp

Sløborn, Serie mit Endzeitcharakter, zu finden in der ZDF-Mediathek. 

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Grindelwald ist die Flucht aus der Haft gelungen, sein düsterer Plan steht: die Vorherrschaft der reinblütigen Magier. Einzig der junge Dumbledore könnte ihn stoppen, dazu benötigt er die Hilfe von Newt Scamander, den es diesmal nach Paris verschlägt. Und schließlich nach Hogwarts.

Mit „Grindelwalds Verbrechen“ ist nun der zweite Teil auf Netflix zu finden, 5 Teile sind geplant. Johnny Depp mimt wieder den schwarzen Magier Grindelwald, als jungen Dumbledore erleben wir Jude Law, und auch neu dabei ist Zoë Kravitz, die Tochter von Lenny Kravitz.

Trailer ansehen!

tierwesen_grindelwald.jpg

Phantastische Tierwesen

Sløborn

Für alle, denen Corona noch nicht reicht oder die sich in ihrer Freizeit gern mal mit einem ausgewachsenen Endzeitszenario beschäftigen möchten, gibt’s die wirklich sehr gut gemachte Serie Sløbornin der ZDF Mediathek.

Darin geht’s um eine fiktive Nordsee-Insel namens Sløborn. Neben den Bewohnern wohnt dort auch eine Gruppe straffälliger Jugendlicher, die den Sløbornern ohnehin schon ein Dorn im Auge ist. Als dann ein tödliches Virus via Boot eingeschleppt wird, eskaliert die Lage und schnell heißt es jeder gegen jeden.

Die 8-teilige Thriller-Serie Sløborn ist mega-packend, gut besetzt - unter anderem mit Wotan Wilke Möhring - und wurde lange vor dem Corona-Ausbruch entwickelt und 2019 bereits gedreht. Absolut sehenswert - in der ZDF Mediathek. 

Anzeige: