Steigende Arbeitslosenzahlen in Sachsen-Anhalt

Das meldet die Landesarbeitsagentur
Mittwoch, 30. November 2022

Die Zeiten ständig sinkender Arbeitslosenzahlen sind offenbar vorbei. Wie die Landesarbeitsagentur Sachsen-Anhalt/Thüringen meldet, haben sich wieder mehr Menschen arbeitslos gemeldet.

Noch sind die Zahlen nicht alarmierend, aber sie zeigen eine Trendumkehr. Nachdem sich der Arbeitsmarkt jahrelang positiv entwickelt hat, hinterlassen Corona, Ukraine-Flucht und Energiekrise nun doch ihre Spuren. 

Die Arbeitslosigkeit , gerade bei Älteren und bei Männern geht wieder hoch, wenn auch nur leicht. Die Zahl der in Sachsen-Anhalt arbeitslos gemeldet Ukrainer geht zurück, steht derzeit aber immernoch bei 4500.