Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Bereitschaftspolizei

Nach dem Einsatz verbotener Chemikalien bei einer Demo Anfang Februar in Leipzig ist jetzt klar: Das war kein Einzelfall. Auch bei zwei Fußballspielen in Dresden hat die Bereitschaftspolizei letztes Jahr offenbar solche speziellen Feuerlöscher eingesetzt. Erlaubt ist das aber nur aus Notwehr. Die Ermittlungsverfahren laufen noch – auch die Staatsanwaltschaft in Leipzig hat sich eingeschaltet.
Seite teilen