Sina Peschke trifft Henry Hübchen

Interview mit dem Schauspieler
Sonntag, 2. Februar 2020

Eigentlich fast schon eine Schauspiellegende. Die ersten Preise für´s Lebenswerk stehen schon im Schrank und er trägt es mit Fassung.

Henry Hübchen ist bekannt für seinen Humor, seine Leidenschaft für´s Theater, er spielte fast 30 Jahre im Ensemble der Berliner Volksbühne und auch für viele seiner Kino-und Fernsehfilme.

Um nur die wichtigsten zu nennen: „Alles auf Zucker“, „Sonnenallee“, „Polizeiruf 110“, „Kundschafter des Friedens“ und am Montag, 3.2.2020 um 20.15 Uhr im ZDF Krimi „Tage des letzten Schnees“.

„ Jakob der Lügner“ (1974) war für ihn der Start für eine große Karriere und gleichzeitig der einzige Film aus der DDR, der jemals für den OSCAR nominiert wurde.

Am 20. Februar wird Henry Hübchen 73 Jahre alt.

Sina Peschke hat sich mit Henry Hübchen getroffen und redete mit ihm über die wichtigsten Stationen seines Leben, darüber, was ihm wichtig ist und was er sich zum Geburtstag am meisten wünscht. Alles hört Ihr am Sonntag, 2. Februar, von 9 bis 11 Uhr bei „Leute am Sonntag“ auf radio SAW!

On air: Sonntag, 2. Februar 2020, 9 bis 11 Uhr - immer für Euch zum Nachhören in der Mediathek

Partner

Dallmayr

radio SAW – Leute am Sonntag wird präsentiert von Dallmayr prodomo.

Denn zu einem spannenden Gespräch gehört natürlich immer ein guter Kaffee.


Dallmayr prodomo, Spitzengenuss seit Generationen!

www.dallmayr.com

Alle Interviews anhören