Teaser.jpg

Silly in Halle

Anna Loos und Band rocken in der Händelhalle
Sonntag, 9. Dezember 2018

Samstagabend in Halle: Und Anna Loos legte gleich los. Der erste Gänsehautmoment ließ nicht lange auf sich warten. Fast 2.000 Fans standen in der Händelhalle vor der Bühne. Band und Publikum waren gleich auf Betriebstemperatur, auch weil Anna Loos alle Register zog. Sie glänzte mit ihren Live-Qualitäten am beleuchteten Mikroständer und verstand es, mit ihrer lockeren, verspielten Art ihr Publikum mitzureißen. Die Hüften der Fans durften sich  austoben, auch, weil der Veranstalter auf Stühle in der Händelhalle verzichtet hatte.

Die Querbeet-Setlist passte. Bei „Mont Klamott“ und „Verlorene Kinder“ kehrten die Sillyaner zu ihren musikalischen Wurzeln zurück. Das war wohl auch der Höhepunkt des Abends. Denn mit solchen Interpretationen alter Tamara-Danz-Klassiker treffen sie immer voll ins Herz ihrer Fans.

Neuere Stücken wie „Zwischen den Zeilen“ oder „Die Anderen“ adressieren sie eher an den Verstand und sprechen aktuelle Probleme in unserer Gesellschaft an. Und dann wird an einem solchen Abend auch klar. Egal, wie stark die Bühnenpräsenz von Anna Loos ist: Silly, das ist eine Band, die eben vor allem auch von ihren Vollblutmusikern Rüdiger „Ritchie“ Barton (Keyboard, Gesang), Uwe Hassbecker (Gitarre, Geige) und Hans-Jürgen „Jäcki“ Reznicek (E-Bass) getragen wird. Die Silly-Männer zeigten in ihren akustischen Intermezzos wieder eins: die absolute Beherrschung ihrer Instrumente, was für verwöhne Live-Ohren immer ein Genuss ist. Zum Schluss Stimmung, Abtanzen, Mitsingen.

Silly_Analog_ergebnis.jpg

Silly auf Tour mit AnNa R. und Julia Neigel

Freitag, 14. Dezember 2018

Die Gerüchteküche brodelte ja jetzt schon seit Längerem. Anna Loos steckt viel Zeit in ihr neues Soloprojekt. Beim Konzert letztens in Halle befürchteten viele Fans, dass es das letzte Konzert der Band sei.

Aber SILLY macht weiter: und das mit zwei starken Frauen ! Mit dabei sind AnNa R. von Rosenstolz und auch Julia Neigel wird SILLY auf ihrer Analog-Tour 2019 unterstützen. 

radio SAW präsentiert SILLY 2019 in Leipzig und Magdeburg

Für 2019 hat sich die Band, die dann 40. Geburtstag feiert, etwas ganz besonderes ausgedacht. SILLYS "Analog"-Tour führt die Band durch 10 Städte, in jeder Stadt wird ein SILLY-Album aus der Bandgeschichte präsentiert.

radio SAW präsentiert Euch SILLY nächstes Jahr in Leipzig und Magdeburg. Das Konzert in Leipzig steht ganz im Zeichen des Albums "Februar", in Magdeburg ist das Album "Hurensöhne" Thema.

Der Ticketvorverkauf startet am 15. Dezember. Tickets gibt es im radio SAW Ticketshop.

Die Termine:

30.11.2019: Leipzig, Haus Auensee

06.12.2019: Magdeburg, AMO

 

 

Anzeige: