Shrek, LOL und Die Bande aus der Baker Street

Streamingtipps der Muckefucks
Mittwoch, 7. April 2021

Holger empfiehlt "Shrek"

Der Oger Shrek, eine große und grüne Figur, möchte wieder Ruhe in seinem heimischen Sumpf haben. Dafür ist er bereit, die Prinzessin aus einem Schloss zu befreien, das von einem Drachen bewacht wird. Unterstützt wird er von einem sprechenden Esel und der hält fast nie die Klappe.

Sascha Hehn leiht Shrek seine Stimme und Esther Schweins der Prinzessin. Das passt wie die Faust aufs Auge. 

Ein tolles animiertes Wiedersehen mit allen Helden unserer Märchenbücher. Zugegeben, der Streifen hat zwanzig Jahre auf dem Buckel, aber er ist immer noch herrlich! 

"Shrek - Der tollkühne Held" - jetzt kostenlos zum Streamen bei Joyn, bei Abschluss eines Probemonats. Ansonsten lohnt sich auch der Ankauf des Films für das Familien-DVD-Regal.

 

Nadine empfiehlt "Last One Laughing"

Stellt euch vor, ihr müsstet richtig heftig lachen, dürft aber nicht. Das ist das Prinzip der neuen Michael Bully Herbig Show "LOL - Last One Laughing", die bei Amazone Prime läuft - immer donnerstags mit neuen Folgen.

Zehn Comedians und Entertainer, namentlich Anke Engelke, Caroline Kebekus, Barbara Schöneberger, Max Giermann, Wigald Boning, Rick Kavanian, Teddy Teclebrhan, Torsten Sträter, Kurt Krömer und Mikro Nontschew, werden für sechs Stunden in einem Raum untergebracht und müssen sich in der Zeit gegenseitig zum Lachen bringen. Überwacht werden sie dabei mithilfe von über 40 Kameras - denn wer als Erster lacht, der fliegt aus der Show.

Michael Bully Herbig als Showmaster ist da sehr streng. Noch nicht mal ein Grinsen ist erlaubt. Wer als letzter im Spiel bleibt, dem winken 50.000 Euro für einen wohltätigen Zweck. Dementsprechend hoch ist der Ehrgeiz bei den Comedians, alle anderen auszustechen. Für den Zuschauer ist das derart witzig, weil man unbewusst versucht, sich ebenfalls das Lachen zu verkneifen und das mündet häufig in einem hysterischen Kichern mit Tränen, die über die Wange laufen. Großartig!

„LOL - Last One Laughing“ ist eine der besten Comedyshows der letzten Jahre, wenn nicht Jahrzehnte!

 

Frank empfiehlt "Die Bande aus der Baker Street"

Zugegeben, Sherlock Holmes-Filme und -Serien gibt es reichlich. Aber "Die Bande aus der Baker Street" auf Netflix ist anders. Denn nun geht es weniger um den Meisterdetektiv selbst, sondern um seine Gehilfen. Denn wenn Sherlock Holmes mal nicht weiter weiß, dann holt sein Freund Dr. Watson vier Jugendliche, um den Fall zu lösen. Diese vier mit unterschiedlichster Nationalität hausen in einem viktorianischen Kellergewölbe im London des 19. Jahrhunderts und haben sich in einem Waisenhaus kennengelernt. Es kommt heraus, dass sie diejenigen sind, die die eigentliche Detektiv-Arbeit übernehmen, Dr. Watson eher Rat- und Auftraggeber ist, während Sherlock Holmes selbst als abgebrochener Familienvater mit Liebeskummer und Drogenproblemen eher die tragische Figur in der ganzen Serie ist.

Ihr merkt schon: In dieser Sherlock-Holmes-Serie läuft einiges anders, und sie ist dennoch ganz im Sinne des Meisterdetektiv-Schöpfers selbst, dem Autor Sir Arthur Canon Doyle. Und so dreht sich in der ersten Staffel der "Bande aus der Baker Street" einiges um mysteriöses, unerklärliches und magisches. In historischer Kulisse, aber mit sehr modernen Figuren. Die ersten acht Folgen aus "Die Bande aus der Baker Street" könnt Ihr jetzt bei Netflix streamen.

 

Anzeige: