Selig-Titel-2113-Foto-Kube.jpg

SELIG spielten selig in Leipzig

Hamburger Rockband wurde präsentiert von radio SAW
Freitag, 10. Mai 2019

Leipzig. In den 1990ern konnte Deutschland viel: Metal, Punk, Hard Rock... aber Grunge?

Schwierig. Dann tauchten Selig auf! Auch wenn sie ihre Musik lieber als "Hippie-Metal" bezeichneten, so waren Selig doch eine wahrlich gelungene deutsche Antwort auf Pearl Jam und Co.

Selig waren für viele die wohl beste deutsche Band der 90er-Jahre, aber sie zerbrachen an einer Überdosis Karrierestress. Glücklicherweise folgte 2008 die Reunion, seit dem läuft es gemäßigter und ohne Unterbrechung.

2019 feiern SELIG das 25-jährige Jubiläum ihres selbstbetitelten Debütalbums. Das schreit nach einer ausgedehnten Jubiläumstour, auf der es mit dem Evergreen durch ganz Deutschland geht. Mit über 200.000 verkauften Einheiten zählt diese Scheibe  zu den wichtigsten deutschsprachigen Alben seiner Zeit.

Und auch nach 25 Jahren klingt die Platte kein bisschen angestaubt und hat mit „Ohne dich“ einen Song hervorgebracht, der die Streaming- und Klickzahlen von Selig in der Digitalen Welt anführt.

Bis heute besteht die Hamburger Band aus den Gründungsmitgliedern Jan Plewka, Leo Schmidthals, Christian Neander und Stoppel Eggert. Zum Vierteljahrhundert-Geburtstag des Erstlingswerks wird 2019 eine Neuauflage erscheinen, auf der zahlreiche andere Künstler die Selig-Songs neu interpretieren werden.

Auf der Tour hingegen spielen Selig natürlich selbst ihr Debütwerk in Gänze, für alle Fans von damals, heute und aus der Zeit dazwischen. So war es dann auch gestern im ausverkauften ANKER in Leipzig.