Schwerer Unfall bei Aschersleben

Jugendliche gestorben

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B180 in der Nähe von Aschersleben ist am Morgen eine Jugendliche ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei gerade mit. Ein 19-Jähriger und ein 22-Jähriger wurden nach Angaben der Beamten zudem schwer verletzt. Demnach ist ihr Wagen auf der Fahrt von Winningen in Richtung Aschersleben aus bislang noch ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Das Auto ist danach durch einen Straßengraben gefahren und hat sich mehrfach überschlagen. Beim Aufprall wurde die Jugendliche aus dem Wagen geschleudert - sie verstarb noch an der Unfallstelle. Der Streckenabschnitt der B180 war nach dem Unfall am Morgen für längere Zeit gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Seite teilen