motorrad-unfall-1000-1.jpg

Motorradunfall

Schwere Motorradunfälle im SAW-Land

Tote und Verletzte an Herrentag
Freitag, 27. Mai 2022

Im SAW-Land hat es in den vergangenen Stunden einige schwere Motorradunfälle gegeben. Zwei Menschen kamen ums Leben - sechs wurden zum Teil schwer verletzt.

Bei Schönebeck kam gestern Abend ein 19-Jähriger aus dem Jerichower Land in einer langen Kurve von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Notarzt konnte ihm nicht mehr helfen.

Die anderen Unfälle passierten alle im Harz. In Braunlage starb ein 38-Jähriger, als er mit seinem Motorrad in der großen Kesselbergkurve auf der B4 in ein entgegenkommendes Motorrad rutschte. Dessen Fahrer und seine Frau kamen ins Krankenhaus.

Auf der B242 bei Stiege bzw. Güntersberge wurden Motorradfahrer innerhalb weniger Minuten von abbiegenden Autos erfasst und schwerst verletzt.