Masken_im_Unterricht_66489128.jpg

Schülerin im Unterricht mit Maske

Keine Maske mehr im Unterricht?

Kabinett soll Abschaffung beschließen
Freitag, 11. Juni 2021

Die Maskenpflicht im Unterricht soll in Sachsen-Anhalt wegfallen. Das kündigte Bildungsminister Marco Tullner am Freitag in der Volksstimme an.

Die Inzidenzen seien im ganzen Land erheblich gesunken, sagte er. Schüler würden regelmäßig getestet, alle Lehrer hätten ein Impfangebot erhalten. Dazu kämen die steigenden Temperaturen, so Tullner - die Belastung sei nicht mehr zu erklären. 

Das Kabinett soll die Abschaffung der Maskenpflicht im Unterricht am kommenden Dienstag beschließen - wann sie außer Kraft tritt, ist aber noch offen. Auf den Schulfluren soll sie weiter gelten. 

In Sachsen müssen Schüler und Lehrer ab dem kommenden Montag keine Maske mehr im Unterricht tragen - auch auf den Schulfluren entfällt die Pflicht, wenn die Inzidenz stabil unter 35 liegt. Die Testpflicht zweimal pro Woche bleibt bestehen.