Lydia Hüskens

Lydia Hüskens

Schnelles Internet im Harz

Digitalministerin Lydia Hüskens übergibt Glasfaser-Förderbescheide
Dienstag, 22. November 2022

Der Landkreis Harz soll in zwei Jahren flächendeckend schnelles Internet haben. Heißt: Mindestens 50 Mbit/s im Download.

Das hat Digitalministerin Lydia Hüskens versprochen, als sie gestern die Glasfaser-Fördermittelbescheide über insgesamt 13,5 Millionen Euro vorbeigebracht hat. Der Kreis sei einer der ersten in Sachsen-Anhalt, der diese Marke erreicht. Von der Förderung profitieren über 2.000 Haushalte und 1.000 Unternehmen sowie Schulen etwa in Drübeck, Güntersberge und Schierke.