20210712GOSCMRKN8_ergebnis.jpg

SC Magdeburg gegen RK Nexe Našice

SC Magdeburg wieder Gruppenerster in der European League

32:26 gegen RK Nexe Našice
Mittwoch, 8. Dezember 2021

Der SC Magdeburg hat in der European League den vierten Sieg im fünften Spiel gefeiert und führt die Gruppe C wieder an. Gegen den kroatischen Vertreter RK Nexe Našice gab es am Dienstagabend ein 32:26 (19:14). Bester Magdeburger Schütze war Nationalspieler Philipp Weber mit sechs Treffern, für die Gäste traf Fahrudin Melic mit acht Toren am häufigsten.

Magdeburg begann in der Abwehr konzentriert und erspielte sich früh einen deutlichen Vorsprung (10:3/14.). Dabei glänzte besonders Tim Hornke mit vier Treffern auf Rechtsaußen. Zwischenzeitlich führte Magdeburg mit acht Toren (14:6/17.), doch Našice verkürzte zur Halbzeit noch einmal auf fünf Treffer.

Nach der Pause wurde die Partie war enger (22:19/38.). Nach vierzig Minuten zog der SCM das Tempo wieder an und setzte sich auf sieben Tore ab (28:21/44.). Magdeburgs Matthias Musche traf erstmals seit seiner schweren Verletzung im November 2020, Gästetrainer Branko Tamše bekam wegen Meckerns erst eine 2-Minuten-Strafe und sah dann Rot (54.), als die Partie schon entschieden war.