SC Magdeburg Eisenach 1000 px

SC Magdeburg

SC Magdeburg gewinnt bei Frisch Auf Göppingen

Deutlicher Sieg: 29:21
Sonntag, 13. Juni 2021

Der SC Magdeburg hat in der Handball-Bundesliga den dritten Rang verteidigt. Bei Frisch Auf Göppingen gelang am Sonntag, 13. Juni 2021 vor 250 Zuschauern ein 29:21 (17:6)-Erfolg. der Däne Michael Damgaard war mit sechs Toren bester Magdeburger Schütze, für Göppingen trafen Axel Goller und Nemanja Zelenovic mit je vier Toren am häufigsten.

Der SCM sicherte sich in der Anfangsphase eine Vier-Tore-Führung (6:2/12.), so dass Göppingen früh zur Auszeit greifen musste. Die Gastgeber bissen sich an der guten Magdeburger Abwehr und Torwart Tobias Thulin die Zähne aus. Auch die zweite Göppinger Auszeit (11:3/23.) änderte am Spielverlauf nichts. Zu allem Überfluss sah Göppingens Jacob Bagersted (26.) noch Rot.

Nach dem Seitenwechsel zog Göppingen das Tempo etwas an und kam zu mehr Torerfolgen, konnte aber nur geringfügig verkürzen (20:11/35.). Magdeburg schaltete zwar einen Gang zurück, hielt die Göppinger aber sicher auf Abstand. Der erarbeitete Vorsprung aus der ersten Hälfte reichte letztlich locker für den ungefährdeten Auswärtssieg.