sarah-connor-mund-810x289-1.jpg

Sarah Connor

Sarah Connor: vollmundiges Geheimnis

Was sich die Sängerin nicht traute...
Freitag, 22. Mai 2020

Sie steht seit fast 20 Jahren auf der Bühne und spielt ohne Frage in der A-Liga der deutschen Musikbranche. Jetzt feiert Sarah Connor ein kleines Jubiläum.
 
"Heute vor 5 Jahren ist mein erstes deutschsprachiges Album "Muttersprache" erschienen", schreibt die 40-jährige unter ein Foto, auf dem ein Mund zu sehen ist.

Und sie verrät ihren über 400.000 Instagram-Followern ein vollmundiges Geheimnis über diesen Mund.
 
"Dieses Bild war die erste Idee zum Cover. Ich wollte etwas, das man mit Worten und Sprache verbindet und das trotzdem sinnlich ist. Am Ende war es mir aber zu sexy und hätte zu sehr von der Musik und meinen Geschichten abgelenkt. Ich glaube, jetzt könnt ihr damit umgehen."
 
Das endgültige Cover von "Muttersprache" entstand dann übrigens bei einem Mädelswochenende an einem Strand in Barcelona.

Instagram-Post

 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Heute vor 5 Jahren ist mein erstes deutschsprachiges Album „Muttersprache“ erschienen und mit diesem Album bin ich auf eine fantastische Reise gegangen, die bis jetzt anhält und hoffentlich noch ganz lange weitergeht - und mich bald wieder zu Euch führt! Dieses Bild war die erste Idee zum Cover. Ich wollte etwas, das man mit Worten und Sprache verbindet und das trotzdem sinnlich ist.. am Ende war es mir aber zu sexy und hätte zu sehr von der Musik und meinen Geschichten abgelenkt. Ich glaube, jetzt könnt ihr damit umgehen. ;) Meine liebe Freundin @ninakuhn hat dieses Foto geschossen, das übrigens in meinem Schlafzimmer entstanden ist. Das endgültige Cover von „Muttersprache“ war dann aber ein Foto vom Strand in Barcelona von unserem Mädelswochende Anyway.. ich vermisse Euch alle sehr. Erzählt mir doch heute mal ein paar Muttersprache-Stories! Was verbindet ihr mit welchen Songs? Seid umarmt

Ein Beitrag geteilt von Sarah Connor (@sarahconnor) am